Ich bin’s!

Ich darf mich kurz vorstellen:

Als waschechtes Nordlicht bin ich an der Nordseeküste Schleswig-Holsteins aufgewachsen mit Deichen, Schafen und Krabben. Beruflich zog es mich wieder ans Wasser – diesmal nach Bremerhaven, wo ich in lange in der Schifffahrt gearbeitet habe. Doch irgendwann landete ich mitten im Moor… und ich wurde neugierig, warum hier keiner gerade Strassen bauen kann. Tja, und dann habe ich das Teufelsmoor kennen und lieben gelernt. Warum ich schlussendlich noch an den Wald geraten bin? Das stand so in meinem Horoskop!

Nordfriesland: Blick über den Deich
Nordfriesland: Blick über den Deich

Ich arbeite gerne mit Menschen, lerne und lache mit ihnen, lasse mich von ihnen inspirieren… und nehme sie mit auf Reisen durch meine wunderbare Welt. 2002 machte ich mich selbständig und habe von da an meine Qualifikationen ständig erweitert…

Ich bin: Qualifizierte Gästeführerin DIN EN 15565 und Mitglied im Bundesverband der Gästeführer e.V. sowie der AG Gästeführungen im Landkreis Rotenburg/Wümme, staatl. zertifizierte Waldpädagogin und PilzCoach (DGfM), zertifizierte Natur- und Landschaftsführerin (BANU), zertifizierte Reiseleiterin (Tour-Guide intern. IHK).

Meine Leidenschaft sind die Bäume in vielfältiger Weise: Ob als ganzer Wald oder einzelner Baum. Die Neugier und Faszination trieb mich über die rein botanischen und naturwissenschaftlichen Bereiche hinaus und ließ mich bei der wirklichen “Magie der Bäume” landen: Um dieses Wissen aber auch die Anwendung noch zu vervollständigen, machte ich eine Ausbildung in Baumheilkunde und Heilkräutern. Heute wende ich die Magie der Bäume sowohl im privaten Bereich, in der Geomantie wie auch bei meinen Führungen an.

Eine weitere Berufung von mir ist die Geomantie und die Astrologie. Seit über 20 Jahren beschäftige ich mich nun schon mit dem tieferen Sinn hinter den Dingen. Ich machte eine Ausbildung zur Geomantin, Heilerin und Reiki-Meisterin. Dabei kam ich auf ganz besondere Weise mit der Natur und ihren vielfältigen Energie- und Ausdrucksformen in Berührung. Dazu zählten auch tief gehende Erlebnisse mit Klang, z.B. Trommel und Monochord, die ich gerne den Teilnehmern bei meinen Veranstaltungen mit NaturKlang ermögliche.

Seit einigen Jahren möchte ich meine Erfahrungen und Begeisterung für die energetischen und feinstofflichen Zusammenhänge in unserem Umfeld, besonders in der Natur, auf zahlreichen Führungen und Workshops allen Interessierten weitergeben. Aber auch bei persönlichen Anliegen helfe ich gerne Menschen, sich und ihre Umwelt wieder in Fluss und Einklang mit den natürlichen Gegebenheiten zu bringen, z.B. mit Hausreinigungen oder dem Schaffen persönlicher Kraftorte.

Zum Glück bin ich nicht alleine: Ich arbeite mit vielen lieben Menschen zusammen – jeder auf seine Weise ist einzigartig und für mich eine große Bereicherung. Schaut gerne mal, mit wem ich so anzutreffen bin: Meine Mitstreiter, Unterstützer, Kollegen, Kooperationspartner…

Noch besser is’ aber, Ihr kommt persönlich vorbei! Dann können wir weiter schnacken!