Geomantie

Vielleicht hast Du schon einmal selbst Erfahrungen mit feinstofflichen Dingen unserer Welt gemacht – vielleicht hast Du einfach nur davon gehört und interessierst Dich dafür.

Mein Arbeitsbereich ist die Geomantie: Eine Erfahrungswissenschaft, die sich mit dem energetischen “Ökosystem” – dem sog. feinstofflichen System unserer Erde befasst. Dazu zählen u.a. Wasseradern und Meridiane, ebenso auch Bäume, Steine etc. Es geht um die Wahrnehmung und Wirkung dieser Energien, ihre Zusammenhänge und die gezielte Lenkung dieser Kräfte.
Jeder Organismus auf der Erde unterliegt diesem feinstofflichen System. Seine ungestörte Wirkweise ist Grundvoraussetzung für gesundes Leben und Wachstum. Bei Beeinträchtigungen können Schädigungen, Ungleichgewichte und Krankheiten auftreten, z.B. durch gestörte Wasseradern oder Baumaterial, Elektrosmog uvm.
Geomatische Arbeit wie z.B. Hausentstörungen, Grundstücks- und Flächenenergetisierungen oder das Schaffen von Kraftorten dienen der Wiederherstellung eines heilen Systems und seiner Sicherung: Störzonen werden behoben, der Energiefluss aktiviert und damit der Selbstheilungsprozess aller Organismen angeregt.

Für Interessierte mit und ohne Vorkenntnisse biete ich verschiedene Programme an:
Wünschelrute, Wasserader & Co.
Kraftort-Wanderungen
– geomantische Exkursionen

Vielleicht interessierst Du Dich auch für weitere Angebote:
– Magie der Bäume – “Hölzer & Planeten”
– NaturKlang – Trommelreisen und Monochord-Meditationen

Falls Du Interesse an einer Hausentstörung oder Energetisierung hast, sprich mich gerne an!

Als ausgebildete Geomantin bin ich Mitglied in der “Gruppe für Geomantie”. Auf dieser Internetseite www.gruppe-fuer-geomantie.de (externe Seite!) findest Du weitere interessante Informationen zur Geomantie.